Zwei Treffer dank Fahrradcodierung

Zeit: 22.01.2013
Ort: Riesa, Klötzerstraße und Puschkinplatz
Gleich zwei Eigentümer erhielten vom Riesaer Bürgerpolizisten ihre gestohlenen Fahrräder zurück. Am vergangenen Wochenende wurden zwei herrenlose Fahrräder einer Streife gemeldet. Bei der Sicherstellung konnten die Beamten anhand der Codierung der Räder die Eigentümer ausfindig machen.
Ein Herrenrad, welches am Puschkinplatz gefunden wurde, war einem Geschädigten in Riesa-Weida bereits vor Jahren abhanden gekommen. Der Mann hatte es längst abgeschrieben. Ein Mountainbike, welches auf der Klötzerstraße nahe der Arena stand, war wenige Tage zuvor entwendet worden. Es hatte noch einen Wert von mindestens 200 Euro. In beiden Fällen hatten die Eigentümer keine Diebstahlsanzeige erstattet. Dank der Codierung konnten sie dennoch zugeordnet und den Eigentümern zurückgegeben werden. (ml)