Einbrecher gestellt

Zeit: 24.01.2013, gegen 02.50 Uhr
Ort: Dresden-Großzschachwitz
In der vergangenen Nacht stellten Dresdner Polizeibeamte einen Einbrecher (53) auf frischer Tat. Der Mann war des Nächtens in einen Blumenladen an der Pirnaer Landstraße eingebrochen. Die Vorgehensweise war dabei eher speziell. Den Ermittlungen zufolge stieg er zunächst auf ein Baugerüst und drangen über ein Fenster in das 1. Obergeschoss des Hauses ein. Anschließend durchbrach er mit einem Stemmeisen den Fußboden und gelangte so in den Blumenladen im Erdgeschoss. Kurz darauf nahmen alarmierte Polizeibeamte den Tatverdächtigen (53) noch innerhalb des Gebäudes vorläufig fest. Der Mann stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Amphetamine), wie ein Schnelltest ergab. Gegen ihn wir wegen Einbruchsdiebstahl ermittelt. (ml)