Handtasche geraubt

Olbersdorf, Rosa-Luxemburg-Straße
23.01.2013, 14:15 Uhr
Am Mittwochnachmittag hat ein Unbekannter einer 73-Jährigen in Olbersdorf die Handtasche geraubt. In der Rosa-Luxemburg-Straße näherte sich der Mann der Seniorin von hinten und riss ihr die Tasche von der Schulter. Der unbekannte Räuber soll zuvor aus Richtung Ludwig-Jahn-Straße/Sportplatz Olbersdorf gekommen sein. Die Frau stürzte, blieb jedoch unverletzt. In der Tasche befanden sich ein geringer Bargeldbetrag und Ausweisdokumente. Mit der Handtasche flüchtete der Täter wieder in Richtung Sportplatz Olbersdorf. Dort im Bereich eines Spielplatzes wurden auch die Ausweisdokumente der Frau aufgefunden.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Den Räuber beschrieb die Überfallene als schlanken, jungen bis jugendlich wirkenden Mann, schätzungsweise 15 – 17 Jahre alt. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze, eng anliegende Mütze, möglicherweise eine Strickmütze.

  • Wer hat die Tat gesehen oder kennt die beschriebene Person?
  • Wer hat die Flucht des Täters beobachtet?
  • Wer hat den Räuber im Bereich des Sportplatzes Olbersdorf und des angrenzenden Garagenkomplexes gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland auch telefonisch unter 03583 62-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)