Polizeiorchester begeistert Kinder

Radeberg, Gaststätte Kaiserhof
21. und 22.03.2013
Am Montag- und Dienstagvormittag haben hunderte Kinder den Klängen des Sächsischen Polizeiorchesters gelauscht. Das Polizeirevier Kamenz hatte viele Kindergärten, Grund- und Förderschulen zu einer Präventionsveranstaltung eingeladen. Vor Vorschulkindern und Grundschülern der dritten und vierten Klasse hieß es „Bühne frei“. Unter den Mottos „ein ganz normaler Tag“ und „der Ton macht die Musik“ wurden die jungen Zuhörer mit musikalischer Begleitung auf Gefahren im Alltag, besonders auf dem Weg zum Kindergarten oder zur Schule, hingewiesen und vor Gewalt an Schulen gewarnt. Bei diesem Präventionsprojekt unter Federführung von Polizeiobermeisterin Sylvia Reppe wird mit Hilfe der Musik die Gefühlswelt der Kinder angesprochen und auf spielerische Weise polizeiliche Präventionsarbeit geleistet. Mittlerweile hat die Veranstaltung schon eine gute Tradition, seit 2006 organisiert die Polizeibeamtin mit viel Herzblut die Konzerte zum Wohl und Schutz der Kinder. Auch der Oberbürgermeister Radebergs schaute am Montagvormittag im Konzertsaal vorbei. Er begrüßte die begeisterte Zuhörerschaft und dankte der Polizei für die gelungene Veranstaltung. (tk)
Konzert Radeberg 21.01.2013