Verkehrsunfall beim Überholen

Markersdorf, OT Holtendorf, B 6/Hohe Straße
23.01.2013, 13:15 Uhr
Für hohen Sachschaden und Verkehrsstörungen hat am Mittwochmittag ein Verkehrsunfall zwischen Holtendorf und Görlitz gesorgt. Ein Mobilbagger Liebherr (Fahrer 43) war auf der Bundesstraße 6 in Richtung Görlitz unterwegs und „führte“ eine Fahrzeugkolonne an. Direkt hinter ihm fuhr ein Lkw Iveco (Fahrer 22) und dahinter ein Pkw Kia. Dem Kia-Fahrer (43) war der Bagger wohl zu langsam. Er setzte also an, diesen mitsamt dem Lkw zu überholen. Dabei übersah er offenbar, dass ein hinter ihm fahrender Lkw Iveco (Fahrer 27) bereits beim Überholen war. Der Pkw wurde durch den überholenden Lkw erfasst und gegen den vorausfahrenden Lkw gedrückt. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten regelten Polizisten etwa eineinhalb Stunden lang den Verkehr an der Unfallstelle „per Hand“. (sh)