Beim Einkauf bestohlen

Neukirchen/Erzgeb. – (Fi) Einen unbeobachteten Moment nutzten Unbekannte am Donnerstag, gegen 12 Uhr, in einem Einkaufsmarkt an der Hauptstraße, um einer 73-jährigen Frau die Geldbörse aus der Handtasche zu stehlen. Die Tasche hing am Einkaufswagen, während die Seniorin ihre Waren aussuchte. Erst an der Kasse bemerkte sie, dass die zuvor geschlossene Tasche offen war und die Geldbörse fehlte. Mit der Börse verschwanden Personalpapiere, Geldkarten und ca. 40 Euro. Wieder einmal muss die Polizei bitten, beim Einkaufen Handtaschen nicht an den Wagen zu hängen, sondern am Körper zu tragen. Potenzielle Diebe warten nur auf die sich ihnen bietende Gelegenheit.