Nachtruhe am Asylbewerberheim gestört

Kamenz, Macherstraße
25.01.2013, 01:30 Uhr
Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Bewohner des Kamenzer Asylbewerberheimes aus dem Schlaf gerissen. Sie zündeten an einem unbewohnten Gebäudeteil mehrere Silvesterknaller. Eine Sofortfahndung nach den Verantwortlichen brachte keinen Erfolg. Außer Schmauchspuren an drei Fensterrahmen und dem Rahmen einer Tür ist kein Schaden entstanden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zum Sachverhalt übernommen, das Dezernat Staatsschutz ist in den Ermittlungen eingebunden. (tk)