1,1 Promille sind zu viel

Werdau – (rl) Bei einer Verkehrskontrolle, die Beamte des Polizeirevier Werdau am Sonntagfrüh auf der Greizer Straße durchführten, wurde ein Ford angehalten. Während des Gesprächs mit dem 57-jährigen Fahrer wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Eine Atemalkoholprüfung ergab 1,1 Promille. Den Führerschein musste er abgeben und Autofahren ist erst einmal auch passe.