Ausreißerin gefunden

Bad Schlema – (He) Am 24. Januar 2013 bat die Polizeidirektion Chemnitz um Mithilfe bei der Suche nach der 14-jährigen Jessica Eska. (Medieninformation Nr. 45 vom 24. Januar 2013). Aufgrund der Medienveröffentlichung meldeten sich mehrere Bürger, die das Mädchen seit dem Verschwinden gesehen hatten. Einige Hinweise deckten sich mit Vermutungen der Polizisten, dass sich die Jugendliche in einer Wohnung in Aue befindet. Dort  fanden sie die Beamten am Freitagvormittag. Das Mädchen wurde in eine Einrichtung des Jugendamtes gebracht. Die Polizeidirektion Chemnitz bedankt sich bei den Medien und den Hinweisgebern für die Unterstützung der Suche. Es wird gebeten von der weiteren Veröffentlichung des zu Fahndungszwecken veröffentlichten Fotos abzusehen.