Gegen offenes Tor gefahren

Chemnitz OT Kaßberg – (He) Am Samstagabend fuhr gegen 23 Uhr auf der Reichsstraße in Pkw Mercedes und ein nachfolgender CVAG-Bus Citaro gegen ein in Nähe Haus Nummer 29 offen stehendes Haustor. Das eiserne Tor ragte über den Gehweg ca. einen Meter auf die rechte Fahrspur. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Bus wird auf rund 3 000 Euro, der am Mercedes auf rund 300 Euro geschätzt. Die Reparatur des Tores  wird voraussichtlich rund            2 000 Euro kosten.  Nach ersten Ermittlungen wurde das normal nur nach innen zu öffnende Tor von unbekannt gewaltsam nach außen gedrückt.