Handtaschenraub

Zeit: 26.01.2013, 14:20 Uhr
Ort: 01219 Dresden, Spitzwegstraße
Die Geschädigte (67) war auf dem Weg in ein Altenheim, um eine Angehörige zu besuchen. Plötzlich näherte sich ein bisher unbekannter Fahrradfahrer von hinten und entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche. Durch die Tat stürzte die Geschädigte blieb aber unverletzt. Der Fahrradfahrer flüchtete danach in unbekannte Richtung. Es entstand ein Schaden von ca. 80,- Euro.