Unbelehrbarer Alkohol-Fahrer

Zwickau – (rl) Uneinsichtig und unbelehrbar scheint ein 31-jähriger Zwickauer in Bezug auf Alkohol am Steuer zu sein. Am Samstag, gegen 17 Uhr, wurde er mit einem VW Passat auf der Franz-Mehring-Straße einer Kontrolle unterzogen. Da Alkoholgeruch wahrgenommen wurde erfolgte eine Atemalkoholprüfung, die einen Wert von 1,06 Promille ergab. Er wurde belehrt und konnte seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Gegen 21 Uhr geriet der Pkw auf der Sternenstraße ins Visier einer anderen Polizeistreife und wurde erneut angehalten. Auch hier war der 31-Jährige alkoholisiert unterwegs, diesmal mit knapp 1 Promille.