Unverantwortlich

Niederwürschnitz – (He) Zeugen meldeten am Samstagabend, gegen 21.15 Uhr, dass auf der Bundesautobahn 72 zwischen Chemnitz und Stollberg ein Pkw Peugeot Schlangenlinien fahren und falsch blinken würde. Polizeibeamte prüften den Hinweis und fanden den Pkw an der Abfahrt Stollberg-Nord in Richtung Niederwürschnitz in einem Feld an der Alten Ziegelei. Dort hatte sich der Peugeot festgefahren. Im Auto des 41-jährigen Fahrers befand sich auch dessen 8-jährige Tochter. Beide waren unverletzt. Der Atemalkoholtest ergab 1,8 Promille. Der Mann  bekam eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und musste den Führerschein abgeben.