In Graben gefahren

Großschirma –  (Kg) Am Montagmorgen befuhr gegen 7.55 Uhr der 21-jährige Fahrer eines VW-Transporters die Staatsstraße 195 aus Richtung Siebenlehn in Richtung Reinsberg. Auf einer abschüssigen Strecke und anfangs einer Rechtskurve kam der Transporter nach links von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Liegen. Dabei wurden ein Leitpfosten und ein Verkehrszeichen beschädigt. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden auf ca. 1 500 Euro. Der Beifahrer (50) des Transporters sowie ein weiterer Insasse (24) erlitten leichte Verletzungen.