Mit Gewalt aufgebrochen

Ort: Zentrum-Süd, Mozartstraße
Zeit: 24.01.2013, 13:00 Uhr – 26.01.2013, 18:45 Uhr
Ein unbekannter Dieb hebelte die Eingangstür des Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße auf. Anschließend begab er sich zur Wohnung der nicht anwesenden 55-jährigen Mieterin. Mit massiver Gewalt hebelte er deren Wohnungstür auf und drang in die Räumlichkeiten ein. Nachdem alle Räume durchsucht, Behältnisse geöffnet und durchwühlt wurden, entwendete der Täter Schmuck, eine Spieluhr und ein medizinisches Spezialgerät. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.700 Euro. Während der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass an der Wohnungstür der Nachbarwohnung ebenfalls manipuliert worden war. Offensichtlich hatte der Täter versucht, auch hier einzubrechen. Allerdings war es ihm nicht gelungen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. (FiA)