Auto bringt Radfahrer zu Fall

Pausa – (jm) Auf der Zeulenrodaer Straße ist am Montagnachmittag ein betrunkener Radfahrer von einem Auto gestreift worden. Der Mann (53) stürzte daraufhin, blieb aber unversehrt. Von dem Wagen und seinem Fahrer fehlt allerdings jede Spur. Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise von Zeugen. Der Radler hatte 2,16 Promille (Atemwert) intus. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
Informationen erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.