Bedrohung – Täter gefasst

Görlitz, Karlstraße
29.01.2013, 19:30 Uhr
Am gestrigen Abend waren drei Jungs (14/16/17) in der Karlstraße nahe des dort gelegenen Garagenkomplexes in Görlitz zu Fuß unterwegs, als von hinten ein unbekannter Mann an sie heran getreten sein soll und sie auffordert haben soll, zu verschwinden. Dabei soll der Mann dem 16-Jährigen einen pistolenähnlichen Gegenstand an den Kopf gehalten und diesen bedroht haben. Die Jugendlichen ergriffen die Flucht und verständigten die Polizei. Nach umfangreichen Ermittlungen in Tatortnähe konnte man einen Tatverdächtigen ausfindig machen und eine Durchsuchung in dessen Wohnung durchführen. Dort fand man zwei Schreckschusswaffen, eine Luftdruckpistole, zwei Butterflymesser und einen Schlagring. Diese Gegenstände wurden sichergestellt. Der 31-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. (jk)