Bordstein bremst Promillefahrer

Crimmitschau – (js) Ein 61-Jähriger kommt mit seinem Skoda Roomster beim Rechtsabbiegen nach links von der Fahrbahn ab und überfährt einen Bordstein. Der Grund wurde schnell ersichtlich, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,58 Promille. Zum Glück wurde niemand verletzt oder geschädigt. Ereignet hat sich der Vorfall am Dienstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, an der Karl-Liebknecht-Siedlung in Höhe des Getränkestützpunktes. Den Führerschein ist der Mann jetzt los, eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.