Diebe legen Forstbetrieb lahm

Großschirma/OT Großvoigtsberg – (SE) Eine böse Überraschung erlebte ein Forstwirt am Dienstagmorgen im Zellwald. Montagnachmittag hatte er seine Forstmaschine vollgetankt abgestellt, um am nächsten Tag gleich ans Werk gehen zu können. Aber daraus wurde nichts. Über Nacht hatten Diebe den Tankdeckel geknackt und 100 Liter Diesel abgezapft. Auf dem Holzsammelplatz, wo die Forstmaschine abgestellt war, befindet sich ebenfalls eine Tankanlage. Aus dieser wurden 200 Liter Diesel gestohlen sowie die Tankpistole mitsamt dazugehörigem Schlauch. Auch auf zwei Spanngurte hatten es die Diebe abgesehen, diese ließen sie auch noch mitgehen. Der Wert der gestohlenen Sachen beläuft sich auf ca. 800 Euro, der Sachschaden beträgt etwa 20 Euro.