Falsch gefrühstückt?

Gelenau – (He) Eine Streife des Polizeireviers Annaberg kontrollierte am Dienstagvormittag, gegen 10.20 Uhr, auf der Willy-Poller-Straße den 55-jährigen Fahrer eines VW Polo. Bei der Prüfung der Papiere des Autofahrers bemerkten die Beamten die Alkoholfahne des Mannes. Sie baten zum Atemalkoholtest, der mit 1,52 Promille eindeutig ausfiel. So bekam der Mann eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und musste zur Blutentnahme.