Hund angefahren und geflüchtet/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Kappel – (Kg) Der bisher unbekannte Fahrer eines schwarzen Pkw VW befuhr am 26. Januar 2013, gegen 9 Uhr, die Dr.-Salvador-Allende-Straße in Richtung Straße Usti nad Labem. In Höhe des Hausgrundstücks 254 stand zur selben Zeit ein 12-jähriges Mädchen mit einem Rottweiler-Schäferhundmischling an der Straße. Als das Tier auf die Fahrbahn trat, kam plötzlich von links der VW und erfasste den Hund, der schwere Verletzungen davontrug. Der unbekannte VW-Fahrer fuhr ohne anzuhalten davon. Der Pkw hatte Chemnitzer Kennzeichen. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Pkw und dessen Fahrer machen können. Insbesondere wird eine Frau gebeten, die das Mädchen nach dem Unfall ansprach, sich als Zeugin bei der Polizei zu melden. Unter Telefon 0371 5263-0 nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Südwest Hinweise entgegen.