Kritische Stellungnahme aus der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Energie und Klima zum „Altmaier-Papier“

Während Viele davon ausgegangen sind, dass sich Schwarz/Gelb vor der Wahl nicht mehr am EEG vergreifen würde, kommt nun doch ein Vorstoß aus dem Hause Altmaier, der inhaltlich sicherlich auch mit Rösler abgesprochen wurde. Zumindest tragen die Maßnahmen Züge der Eindämmungsideen aus der FDP.
Mehr Infos unter: www.wir-sind-klima.de

  • Hier kann die ganze Stellungnahme von Gerd Lippold (Sprecher der LAG Energie und Klima) gelesen werden.
  • Bundestagsfraktionsvorsitzender Jürgen Trittin zum Papier von Minister Altmeier
  • Link zum Papier von Minister Altmaier.

Den ganzen Beitrag lesen auf: Grüne Sachsen News