Langfingern bei Schnäppchenjagd ein Schnippchen schlagen!

Chemnitz OT Hilbersdorf – (Ki) Nicht nur in Sachen Schnäppchen sollte man beim Einkauf die Augen offen halten, sondern auch, um Langfingern ein Schnippchen zu schlagen.
Eine Frau (75) war am Mittwochmittag in einem Supermarkt am Thomas-Mann-Platz einkaufen. Ihre Handtasche hatte sie an den Einkaufswagen gehängt. Möglicherweise als sich die Seniorin im Bereich der Tiefkühlkost befand und wegdrehte, griff sich jemand die Handtasche der Frau und suchte schnell unerkannt das Weite. Die Beute: Mehr als 100 Euro Bargeld, außerdem der Personalausweis und der Führerschein sowie die Krankenkassenkarte.

Die Polizei empfiehlt:
– Nehmen Sie nicht unnötig viel Bargeld mit!
– Seien Sie an Orten, an denen viele Menschen sind, besonders aufmerksam!
– Tragen Sie Geld sowie Geldkarten, Handys und Schlüssel möglichst in den Innentaschen der Bekleidung!
– Hand- und Umhängetaschen sollten verschlossen auf der Körpervorderseite oder unter dem Arm geklemmt getragen werden.
– Lassen Sie Handtaschen oder Gepäck auch nicht nur für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt!