Panzergranate gefunden

Ort: Eula
Zeit: 29.01.2013, 10:20 Uhr
Am heutigen Tag wurde die Polizei darüber informiert, dass zwischen der Ortsverbindungsstraße Eula und Haubitz vermutlich ein Sprengkörper gefunden worden sei. Daraufhin sperrte die Polizei die Straße ab und informierte den
Kampfmittelbeseitigungsdienst. Nach dem Eintreffen des Sprengmeisters hat dieser den Gegenstand als eine acht Zentimeter große Panzergranate identifiziert. Die Panzergranate wurde vor Ort entschärft. Es machten sich keine
Evakuierungsmaßnamen erforderlich. Verletzt wurde niemand. Der Verkehr und die Straße wurden gegen 11:30 Uhr wieder frei gegeben. (Vo)