Unfallverursacher flüchtet

Plauen, OT Ostvorstadt –(js) Ein 35-Jähriger verursachte gestern, gegen 18:30 Uhr, mit seinem Renault Trafic einen schweren Verkehrsunfall und flüchtete. Er war auf der Reichenbacher-Straße bei Rot über die Kreuzung an der Knielohstraße gefahren und dabei mit einem Ford Fusion kollidiert, welcher bei grüner Ampelschaltung von der Knielohstraße kam. Die Fahrerin des Ford (57) wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Ihre Enkelin (3) wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils 5.000 Euro. Der Verursacher kehrte nach über einer Stunde an den Unfallort zurück und meldete sich bei der Polizei.