Unter berauschenden Mitteln

Gestern Nachmittag bzw. Abend beendeten Polizeibeamte die Fahrt eines Mannes (50) sowie einer Frau (25) welche beide unter dem Einfluss berauschender Mittel standen.

Zeit: 28.01.2013, 16.35 Uhr
Ort: Pirna; OT Sonnenstein
Auf der Krietzschwitzer Straße fiel das Augenmerk der Polizisten auf einen Pkw Peugeot. Die Beamten stoppten das Fahrzeug, um es einer Kontrolle zu unterziehen. Als sie im wahrsten Sinne des Wortes in den Dunstkreis des 50-Jährigen kamen, nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest förderte dann zu Tage, dass der Mann mit rund 1,2 Promille im Straßenverkehr unterwegs war. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. (ml)

Zeit: 28.01.2013, 18.55 Uhr
Ort: Bad Gottleuba-Berggießhübel; OT Hellendorf
Am Abend stellten Beamte der Bundespolizei auf der Peterswalder Straße eine junge Frau (25) fest, die augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel Auto fuhr. Ein Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht, dass sie Amphetamine sowie Cannabis konsumiert haben könnte. Ihr wurde die Weiterfahrt mit ihrem Mitsubishi untersagt. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst. Gegen die 25-Jährige wurde ein Verfahren wegen Fahrens unter berauschenden Mitteln eingeleitet. (ml)