Wegen versuchter schwerer Brandstiftung …

Ort: Eilenburg, Kurt-Bennewitz-Straße
Zeit: 29.01.2013, gegen 16:00 Uhr
… ermitteln jetzt Kripobeamte. Ein unbekannter Täter war im Hausflur eines zweigeschossigen Wohnhauses und hatte einen auf dem Fensterbrett abgestellten Blumentopf aus Birkenrinde angezündet. Die Flammen griffen auf die darüber
hängende Gardine über. Auch der Fensterrahmen wurde beschädigt. Zum Glück konnte Schlimmeres durch einen Besucher (64) verhindert werden. Er hatte das Feuer bemerkt, gleich gelöscht und die Polizei verständigt. Feuerwehrleute kamen nicht zum Einsatz. Hausbewohner blieben trotz des stark verqualmten Hausflures unverletzt. Die Schadenshöhe wurde auf ca. 400 Euro beziffert. (Hö)