Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Frankenthal

Ergänzung zur Medieninformation vom 24.01.2013 – „Schulzaun eingefahren“
Frankenthal, K 7209/Hauptstraße
23.01.2013, 03:30 Uhr – 05:00 Uhr, gegen 07:15 Uhr polizeibekannt
Wie bereits vergangene Woche vermeldet, ist in den frühen Morgenstunden des 23. Januars 2013 ein noch unbekanntes Fahrzeug in Frankenthal in den Zaun der Grundschule gefahren und hat dann pflichtwidrig die Unfallstelle verlassen. Nach ersten Ermittlungen war ein womöglich gelber oder orangener Lkw oder Transporter auf der Hauptstraße aus Richtung Rammenau auf Höhe der Schule von der Fahrbahn abgekommen. Infolge dessen stieß er gegen Toreinfahrt und Grundstückszaun, so dass Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro daran entstand. Unbeeindruckt davon verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle in Richtung Bretnig-Hauswalde. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu Fahrzeug und Fahrer geben können, sich im Polizeirevier Bautzen (Tel.: 03591 356-0) zu melden. (sh)