Auch nach Handzeichen ist Vorsicht geboten

Auerbach – (jk) Am Mittwochmittag befuhr eine 81-Jährige mit ihrem Pkw die Göltzschtalstraße aus Richtung Kaiserstraße in Richtung Mühlgrün. An der Einmündung Beegerstraße wollte sie nach links in diese einbiegen. Ein aus Richtung Mühlgrün kommender Fahrzeugführer gab der Dame ein Handzeichen, dass sie abbiegen könne. Sie fuhr los und übersah dabei den ebenfalls aus Richtung Mühlgrün kommenden 57-Jährigen mit seinem Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro.