Auffällige Diebe wiedererkannt

Chemnitz Stadtzentrum – (SE) Am Mittwoch, gegen 17.20 Uhr, betraten zwei augenscheinlich junge Männer einen Einkaufsmarkt auf der Bernsdorfer Straße. Beide steckten sich Lebensmittel von geringem Wert in die Jacken. Dabei wurden die Diebe von einem Ladendetektiv beobachtet. Dieser wartete im Kassenbereich auf die Täter. Als er die zwei ansprach, wurde er von einem der beiden zur Seite gestoßen. Die Diebe flüchteten mit ihrer Beute. Markant an den unbekannten Tätern war, dass diese schwarze Jacken mit der Aufschrift „Security“ sowie Handschellen am Gürtel trugen. Einer der beiden Tatverdächtigen trug eine dunkle Brille. Was die beiden nicht wussten – sie waren bei der Tat gefilmt worden. Dieser Umstand  wurde den beiden einen Tag später, am Donnerstagmittag, gegen 12.15 Uhr, zum Verhängnis. In einem Einkaufszentrum im Stadtzentrum wurden die Täter vom Vortag durch einen wachsamen Mitarbeiter der Ladendetektei wiedererkannt. Die beiden 15- und 18-Jährigen konnten festgehalten und in der Folge der Polizei übergeben werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls laufen.