Auto brannte ab

Chemnitz OT Kleinolbersdorf-Altenhain – (Ki) Ein brennendes Auto auf der Baumeister-Uhlig-Straße rief am späten Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr des Ortsteils auf den Plan. Gegen 23.45 Uhr bemerkte eine Anwohnerin einen brennenden VW Polo auf der Straße und informierte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei versuchten mehrere Anwohner sowie vor Ort eingetroffene Polizeibeamte die Flammen zu löschen. Endgültig gelungen ist dies dann erst den Feuerwehrleuten. Vermutlich hatte ein technischer Defekt an dem VW Polo den Brand verursacht. Eine Schadenssumme ist der Polizei nicht bekannt.