Fußgängerin erfasst/Zeugen gesucht

Großrückerswalde/OT Streckewalde – (Kg) Die bisher unbekannte Fahrerin eines blauen Pkw Skoda Kombi befuhr am 31. Januar 2013, gegen 15.45 Uhr, die Bergstraße aus Richtung Mildenau in Richtung Talstraße. An einer engen Stelle in Höhe des Hausgrundstücks 37 brachte die unbekannte Frau den Skoda nicht rechtzeitig zum Stehen und erfasste ein am rechten Fahrbahnrand stehendes Mädchen (15). Die 15-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Zu dem blauen Skoda Kombi ist weiterhin bekannt, dass er Münchner Kennzeichen (M-…) und die Fahrerin blonde Haare hat. Nach dem Zusammenstoß fuhr die unbekannte Skoda-Fahrerin ohne anzuhalten weiter. Zur gleichen Zeit hielt ein unbekannter weißer Pkw, der die Bergstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr, vor der Engstelle. Dessen Fahrer, aber auch weitere Zeugen, werden gebeten, sich im Polizeirevier Marienberg zu melden, um ggf. Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten blauen Skoda und dessen Fahrerin machen zu können. Unter Telefon 03735 606-0 werden Hinweise entgegengenommen.