Jugendliche überfallen

Ort: Leipzig-Lindenau, Karl-Heine-Platz
Zeit: 30.01.2013, gegen 18:30 Uhr
Als die 17-Jährige über den Platz lief, wurde sie plötzlich von hinten festgehalten. Auf Grund ihrer Gegenwehr schaffte sie es sich loszureißen und wegzulaufen. Der Unbekannte folgte der Jugendlichen, holte sie ein und hielt sie fest. Nun kam ein weiterer Unbekannter hinzu, schlug die Geschädigte mit der Faust ins Gesicht und forderte die Herausgabe ihres Handys. Durch einen vorbeikommenden Passanten wurden die beiden unbekannten Räuber bei ihrer Handlung gestört. Beide ließen von der 17-Jährigen ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Ba)