Mit 1,2 Promille Fahrspur nicht gehalten

Zwickau, OT Marienthal West – (js) Der Fahrer eines Ford Mondeo befuhr am 30.01.2013, gegen 16:20 Uhr, die Mitteltrasse in Richtung Werdau. Aufgrund seines auffälligen Fahrverhaltens; er hatte Schwierigkeiten in der richtigen Spur zu bleiben, wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim 59-jährigen Fahrer fest. Ein durchgeführter Test erbrachte einen Wert von 1,20 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein einbehalten.