Skelettteile gefunden

Zeit: 30.01.2013, gegen 08.00 Uhr
Ort: Meißen
Gestern Morgen sind bei Abrissarbeiten auf einem Grundstück am Mühlweg in Meißen Skelettteile gefunden worden. Arbeiter hatten die Knochen im Bauschutt eines Hauses entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Fundstelle wurde daraufhin von den Beamten abgesperrt, die Bauarbeiten eingestellt. Ersten Einschätzungen zufolge, ist von einer mehrjährigen Liegezeit der gefundenen Knochen auszugehen. Eine Zuordnung der Skelettteile ist derzeit noch nicht möglich. Sie werden in den kommenden Tagen gerichtsmedizinisch untersucht. Ein Ergebnis steht bislang noch aus. Unterstützt von Beamten der Bereitschaftspolizei Sachsen suchten die Meißner Kriminalisten im Verlauf des heutigen Tages das Grundstück nochmals genau ab. Weite Skeletteile sind gefunden und sichergestellt worden. Die Ermittlungen dauern an.