Sturmböen richten Schäden an

S 153 Ortsausgang Reichwalde in Richtung Kreba-Neudorf
S 126 zwischen Weißwasser und Halbendorf
30.01.2013, 21:45 Uhr – 31.01.2013, 04:15 Uhr
Aufgrund der in den Abendstunden einsetzenden teils heftigen Stürmböen kam es zum Herabfallen von Ästen und sogar zum Umsturz eines Baumes auf die Fahrbahn. So „legte“ sich am Abend gegen 21:44 Uhr ein Baum über die Fahrbahn der S 153 am Ortsausgang von Reichwalde in Richtung Kreba-Neudorf. Die über die Rettungsleitstelle von Weißwasser eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beseitigten den Gefahrenherd.

In einem anderen Fall ging der Sturmschaden nicht so glimpflich aus.  Auf der S 126 zwischen Weißwasser und Halbendorf fiel ein Ast auf die Fahrbahn, welcher von den eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Weißwasser gegen 04:30 Uhr beseitigt wurde. Ein Bürger meldete beim Polizeirevier Weißwasser, dass er mit seinem Pkw über diesen Ast gefahren sei und sein Fahrzeug dadurch beschädigt worden war. Diesbezüglich wird am heutigen Tag eine Unfallanzeige aufgenommen. Eine genaue Bezifferung des Schadens konnte somit noch nicht erfolgen. (jk)