Tückische Glätte führt zu vielen Unfällen

Zwickau – (jm) Blitzeis hat am Donnerstagmorgen in der Region für zahlreiche Unfälle gesorgt. Bis in die Vormittagsstunden registrierte das Lagezentrum der Polizeidirektion Zwickau vor allem im Vogtlandkreis knapp drei Dutzend Zusammenstöße auf stellenweise winterglatten Straßen. Sieben Menschen wurden dabei teils schwer verletzt. Im Auerbacher Ortsteil Brunn rutschte ein Lastwagen eine Böschung hinab und kam wenige Zentimeter vor einer Hauswand zum Stehen. Auf der Ortsumgehung Reichenbach prallte ein Auto frontal in einen entgegenkommenden Milchlaster. Der Pkw fing daraufhin Feuer und brannte vollständig aus. Zwischen Eichigt und Süßebach kippte ein Pkw in den Seitengraben. Die Insassen wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.