BAB 72 – Betrunken gegen Leitplanke gefahren

BAB 72 / Niedercrinitz – (md) Am Samstagabend befuhr gegen 21:45 Uhr ein 38-jähriger Opel-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Chemnitz. Circa einen Kilometer vor dem Parkplatz Niedercrinitz kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die rechte Leitplanke. In der weiteren Folge kam er ins Schleudern und stieß nochmals mehrfach gegen die rechte Leitplanke. Anschließend kam er auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der 38-Jährige verließ unerlaubt die Unfallstelle, kam aber auf Grund der Beschädigungen am Fahrzeug nur bis zum Parkplatz Niedercrinitz. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Da der 38-Jährige Nachtrunk angegeben hat, wurden zwei Blutentnahmen geordnet. Es wurde eine Anzeige gefertigt und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.900 Euro.