Bürgerpolizist klärt Unfallflucht

Schmölln-Putzkau, OT Schmölln, K 7260, Bischofswerdaer Straße
10.01.2013,  21:30 Uhr
Bereits am 10.01.2013 in den späten Abendstunden verursachte ein vorerst unbekannter Pkw auf der Straße von Schmölln in Richtung Bischofswerda einen Unfall. Auf gerader Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen Zaun in ein Grundstück und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. An einem Baum endete letztlich die Fahrt. Der Fahrer flüchtete vorerst unerkannt vom Unfallort. Der in Schmölln-Putzkau tätige Bürgerpolizist konnte die am Unfallort hinterlassenen Fahrzeugteile schnell einem Audi zuordnen. Den Unfallwagen fand er dann bei einem Abschleppdienst und kam so dem verantwortlichen Unfall-Fahrer auf die Spur. Dieser muss sich nun wegen des Vorwurfs des unerlaubten Verlassens eines Unfallorts strafrechtlich verantworten. (as)