Drei Verletzte nach Frontalkollision

Zwickau, OT Crossen – (hje) Am Freitagnachmittag verletzten sich bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 93, Auffahrt Meerane, drei Fahrzeuginsassen leicht. Ein 26-Jähriger befuhr mit einem Pkw VW Passat die Crossener Straße in Richtung Bundesstraße 93, Auffahrt Richtung Meerane. Er ordnete sich als Linksabbieger ein und musste anhalten, um den entgegenkommenden Verkehr durchfahren zu lassen. Er bog jedoch ab, ohne den 49-jährigen Fahrer eines mit Pkw VW Caddy im Gegenverkehr zu beachten. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer des VW Passat und seine 14-jährige Insassin wurden leicht verletzt. Der Fahrer des VW Caddy verletzte sich ebenfalls leicht. Die Ausfahrt war von 17:10 Uhr bis 19:15 Uhr vollständig gesperrt. Der Unfallschaden beträgt 12.000 Euro.