Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ort: Naunhof, Gartenstraße
Zeit: 31.01.2013, 23:45 Uhr
Die Polizei stellte bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum 01.02.2013 einen Opel-Fahrer fest. Dieser konnte sich nicht ausweisen und hatte auch keinen Führerschein bei sich. Durch die Beamten wurde festgestellt, dass eine Fahrerlaubnissperre gegen den Mann besteht. Weiterhin wurde ein Drogentest (Drugwipe) durchgeführt, welcher positiv auf Cannabis und Amphetamin reagierte. Der Fahrzeugführer gab freiwillig zu, zeitnah Chrystal und Cannabis konsumiert zu haben. Da auch die Eigentumsverhältnisse des PKWs ungeklärt waren, wurde das Fahrzeug sichergestellt und die Anzeigen gegen den Fahrzeugführer gefertigt. (TrA)