Fahrer eines Lkw war über 16 Stunden am Steuer

Zeit: 01.02.2013, 01.30 Uhr
Ort: BAB 17, Tunnelkette in Richtung Prag
Auf der BAB 17 (Kilometer 13 in Richtung Prag) kontrollierten Polizeibeamte des Autobahnpolizeireviers in der Nacht zum Freitag einen Sattelschlepper, der in Schlängellinien fuhr. Die Beamten begleiteten das Fahrzeug mit Blaulicht auf den Parkplatz „Dresdner Tor“. Die Überprüfung ergab eine offensichtliche Erklärung für das Verhalten des 33-jährigen Fahrers. Er war bereits seit dem 31.01.2013, 01.05 Uhr unterwegs. Die gesamte Lenkzeit betrug 16,5 Stunden. Nach Angabe des Fahrers sei dieser von Prag nach Ungarn zum Beladen gefahren, dann weiter über Tschechien nach Deutschland bis er von den Beamten angehalten wurde.
Die Polizisten ahndeten die Ordnungswidrigkeit und ordneten das Nachholen der Ruhezeit an.