Polizeieinsatz im Zusammenhang mit Versammlungsgeschehen

Zeit: 02.02.2013, 10:00 Uhr bis – 02.02.2013, 16:00 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Altmarkt/Prager Straße
Die Polizeidirektion Dresden führte mit eigenen Kräften einen Polizeieinsatz zur Absicherung der Versammlung von „Nazifrei ! – Dresden stellt sich quer“ und einem Infostand „Die Freiheit“ durch. Der Infostand auf der Prager Straße
wurde durch sechs Personen in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr betrieben. In diesem Zusammenhang sammelten sich acht Personen des linken Spektrums zu einer Art Gegendemo. Auf polizeiliche Ansprache hin bekannte sich keine Person als Versammlungsleiter und man entfernte sich wieder. Ab 14:00 Uhr fand die Kundgebung des „Bündnis Dresden Nazifrei“ auf dem Altmarkt mit etwa 60 Teilnehmern statt. Diese verlief friedlich und wurde 14:30 Uhr durch die Versammlungsleiterin beendet.