Tasche aus PKW entwendet – Der Täter fand Schulbücher

Ort: Leipzig-Zentrum, Max-Beckmann-Straße
Zeit: 31.01.2013, 07:45 Uhr
Auf ungewöhnliche Art und Weise meldete ein Täter Lernbedarf an. Dieser schlug die Scheibe der Beifahrerseite von einem Pkw Peugeot ein und entwendete die Tasche vom Sitz. Diese wurde durch eine Frau im Johannapark aufgefunden, welche sich daraufhin bei der Geschädigten meldete. Ob der Täter etwas mit dem neu erlangten Wissen anfangen kann, wurde nicht in Erfahrung gebracht, da der Täter bisher unbekannt ist. Bekannt ist jedoch, worauf die Polizei immer wieder hinweist, dass keine Taschen und Gegenstände im Auto zurückgelassen werden sollten, da dies eine direkte Einladung für Täter ist, spontan Straftaten zu begehen. (TrA)