Wohnungsbrand

Bad Muskau, Clara-Zetkin-Straße
02.02.2013, 04:00 Uhr – 02.02.2013, 05:20 Uhr
Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Heizungsraum eines als Wohnung ausgebauten Hinterhauses zum Brand.
Eine aufmerksame Nachbarin hatte das Feuer bemerkt, die Bewohner (w/51 und m/54) verständigt und die Feuerwehr alarmiert. Es waren drei Feuerwehren mit 25 Kameraden vor Ort, die den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aussagen zur Brandursache können derzeit noch nicht getroffen werden.