Baustellenampeln in Graben geworfen

Hartenstein – (km) Unbekannte Täter haben sich in der Nacht zu Samstag an zwei Baustellenampeln auf der Bahnhofstraße zu schaffen gemacht. Vermutlich dauerte ihnen die Rotphase zu lange und sie warfen die Lichtzeichenanlagen kurzerhand in den Seitengraben. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.