Mercedes Sprinter „nackig“ gemacht

Reinsberg – (He) Unbekannte Diebe nahmen sich am vergangenen Wochenende einen Mercedes Sprinter vor, der auf dem Gelände eines Händlers Am Zollhaus abgestellt war. Sie bauten Sitze, Armaturen und die Schiebetür ab. Allein die Teile haben einen Wert von rund 5 000 Euro. Weiterer Schaden entstand durch den  Diebstahl eines Kompressors und von Werkzeugen. Hier liegt der konkrete Schaden noch nicht vor. Der Sachschaden wird vorerst auf rund 1 500 Euro geschätzt.