Parkplatzrempler verursacht und dann abgehauen/Zeugengesuch

Penig – (SE) Der Fahrer (22) eines grünen Chevrolet Spark hatte sein Fahrzeug vom 31. Januar 2013, 18 Uhr, bis zum 1. Februar 2013, 11 Uhr, auf der Schinkelstraße geparkt. Das Auto stand in Richtung Chemnitzer Straße vor dem Hausgrundstück 1. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bisher unbekanntes Fahrzeug den Chevrolet an der Stoßstange vorn links und verließ dann unerlaubt den Unfallort. Durch die Polizei konnte an dem beschädigten Auto blauer Lack, vermutlich vom Verursacherfahrzeug, gesichert werden. Der Schaden an dem grünen Chevrolet wird mit ca. 500 Euro beziffert. Wer hat den Unfall beobachtet bzw. wer kann Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen? Dieses weist möglicherweise Beschädigungen im Bereich der vorderen oder hinteren Stoßstange auf und ist wahrscheinlich blau. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter der Telefonnummer 03737 -789-0 entgegen.