Polizeieinsatz an der Geschwister-Scholl-Straße

Zeit:   02.02.2013, 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort:    Riesa
Das Polizeirevier Riesa erhielt am Samstag einen Hinweis zu mehreren Parkverstößen an der Geschwister-Scholl-Straße. Bei einer Überprüfung vor Ort stellte sich heraus, dass auf dem Gelände eines dortigen Verlages eine Veranstaltung stattfindet. Da in einer ersten Bewertung ein sogenanntes „Skinheadkonzert“ nicht ausgeschlossen werden konnte, führte die Dresdner Polizei in der Folge einen Einsatz durch.
Rund 50 Fahrzeuge im Bereich parkende Fahrzeuge wurden der Veranstaltung zugerechnet. Nach einer Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter stellte sich das Ereignis als eine Vortragsveranstaltung dar.
Während der Veranstaltung kam es zu keinen relevanten Feststellungen. Einsatzkräfte blieben während der Veranstaltung vor Ort präsent. In der Folge begleiteten sie auch die abreisenden Teilnehmer bis zur Autobahn.
An dem Einsatz waren etwa 100 Polizeibeamte beteiligt.
(tg)