Vier Wildunfälle am Samstag

Zeit:   02.02.2013, 18.15 Uhr bis 23.20 Uhr
Ort:    Großenhain
In den Abendstunden des vergangenen Samstag ereigneten sich im Bereich des Polizeireviers Großenhain insgesamt vier Wildunfälle. In drei Fällen kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, in einen weiteren mit einem Fuchs. Alle Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Fuchs und zwei Rehe verstarben an den Folgen des jeweiligen Zusammenstoßes.
(tg)